SPIELZEIT 2018/2019

LICHTSPIEL

RANDNOTIZ

Das ehemalige Kino des US-Depots existiert im Wasgau-Theater weiter. Seine Wieder-Eröffnung erlebte es im Jahre 1998, mit damals hochaktuell eingerichteter Kinotechnik.

Heute, in 2018/2019, können wir - aufgrund der kompletten Digitalisierung der kinotechnischen Branche - nur noch ausgewählte Events oder Sondervorstellungen wie »KinoVino« anbieten, da eine komplette Umstellung des Spielbetriebes auf Digitalkino für den Wasgautheater e.V. aus betriebswirtschaftlicher Sicht nicht realisierbar ist.

RÜCKSCHAU: KINO VINO 2018

Das Wasgau-Theater lässt das beliebte rheinland-pfälzische Event in eigener Regie über die Leinwand flimmern: KinoVino ist zurück in Fischbach! Und wie es sich gehört mit Vorprogramm, Weinprobe, Kinofilm und Pausenimbiss inklusive Sammlerglas zum Mitnehmen.

Samstag, 29. September 2018, Weinprobe ab 18.30 Uhr und Saalprogramm um 20 Uhr

 

Mit der allgemeinen Absage des Ministerium für Wirtschaft, Verkehr, Landwirtschaft und Weinbau Rheinland-Pfalz, welches KinoVino üblicherweise in Kooperation mit ausgewählten rheinland-pfälzischen Lichtspielhäusern einmal jährlich durchführt, wollte man sich in Fischbach auch im Jahr 2018 nicht zufrieden geben. Bereits zum zweiten Mal führt das Wasgau-Theater die in der Sparte LICHTSPIEL beheimatete Veranstaltung »auf eigene Faust« durch.

Ab 18.30 Uhr begrüßt Sie das Team von Weinhandel Ganster aus Fischbach mit einer breit gefächerten Auswahl verschiedenster Pfälzer Weine diverser Qualitätsstufen. Neben Weißwein, Rosé und Rotwein stehen auch erfrischende Winzer-Seccos und alkoholfreier Traubensaft auf der Probierkarte.

Um 20 Uhr öffnet sich der Vorhang zum musikalischen Vorprogramm »Chansons mit Hut, Charme & Kontrabass« welches Paul Jakob und Elke Jäger gestalten. Mit diesen beiden Südpfälzern erleben Sie ein ungewöhnlich vielfältiges Programm: „Chansons“ werden „anders“ –  „Evergreens“ grüner. Eigene Text-Versionen begeistern und zeigen die Liebe der beiden zu ihrer Region. Und Frankreich so nah! Emotionaler kann nicht in den Abend geführt werden. Ihre Ohren werden Augen machen!

Nach diesem akustischen Leckerbissen des Abends gehen wir zum kulinarischen Leckerbissen in die Pause: es gibt frisch gebackene, belegte Brötchen »Elsäßer Art« der Petersbächler Holzofenbäckerei Bastian - da würde auch jeder Winzer gerne zugreifen. Und wir setzen die Weinprobe fort.

Nach der Pause zeigen wir den französischen Kinofilm »Der Wein und der Wind« (in deutscher Sprache), eine dramatische Komödie von Cédric Klapisch (Erstaufführung 2017).

Wem ein Tropfen besonders gut geschmeckt hat, kann alle Weine Flaschenweise an der Weinbar vorbestellen oder - falls ausreichend verfügbar - direkt mitnehmen.

Übrigens: Das als Sammlerobjekt beliebte Probierglas darf mit nach Hause genommen werden.

 

DIESE VERANSTALTUNG HAT BEREITS STATT GEFUNDEN.

 

Im Kartenpreis von 16,- € sind enthalten: Platzkarte für Vorprogramm und Kinofilm, Pausenimbiss, Probierglas und die erste Glasfüllung an der Weinbar. Bitte halten Sie jeweils ihr Ticket bereit. Wir bitten um Verständnis, dass bei dieser Veranstaltung keine Ermäßigungen gewährt werden können. Jede weitere Weinprobe (Nachfüllung) gemäß der Weinpreisliste vor Ort.